Mediation

Mediation ist ein außergerichtliches, freiwilliges und vertrauliches Verfahren, in dem die Streitparteien mit Hilfe des Mediators eigene Konfliktlösungen entwickeln und verbindlich vereinbaren. Sie ist der Idee des gegenseitigen Respekts und der effektiven, praxisorientierten Lösung für die Zukunft verpflichtet.

Wo liegen Ihre Vorteile bei einer Mediation?

Der Rechtsanwalt sagt einem, was das Gesetz vorsieht und der Richter entscheidet, was man zu tun oder zu lassen hat. Der Mediator gibt Ihrer Kompetenz in eigener Sache Raum mit der Frage: „ Wie soll die Lösung aus Ihrer Sicht aussehen?“

Damit ist Mediation immer dann sinnvoll, wenn die Parteien ein Interesse an einer künftig weiter bestehenden persönlichen oder geschäftlichen Beziehung haben. Denn einvernehmlich getroffene Vereinbarungen tragen dazu bei, Geschäftsbeziehungen zu erhalten oder sogar noch zu verbessern. Zudem werden sie von den Parteien wesentlich häufiger befolgt als ein Gerichtsurteil.

Konflikte sind nicht nur menschlich belastend. Sie können zeitraubend und teuer sein. Mediation ist auch in diesem Zusammenhang die bessere Alternative zu einem bis zur Neige geführten Prozess.

  • Sie bestimmen gemeinsam mit der anderen Partei und dem Mediator die Verhandlungstermine und den Ort der Mediation. Das durchschnittliche Mediationsverfahren umfasst zwei bis drei Sitzungen. Eine Sitzung kann bis zu drei Stunden dauern.
  • Das Verfahren bleibt vertraulich. Die Sitzungen finden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.
  • Der Mediator erhält eine Vergütung nach Zeit auf der Grundlage vereinbarter Stundensätze. Die Kosten für eine Stunde betragen 180 Euro. Hinzu kommen 19% Mehrwertsteuer. Die Parteien tragen die Kosten gemeinsam.
  • Während des Mediationsverfahrens ist die Verjährung für alle Ansprüche, die Gegenstand des Verfahrens sind, gehemmt. Das gilt auch für den Ablauf von Gewährleistungspflichten.
  • Die Vereinbarung die Sie mit Hilfe des Mediators schließen, wird protokolliert. Sie ist rechtswirksam und kann vollstreckbar sein.

Gerne stehe ich Ihnen für weitere Fragen zum Verfahren der Mediation zur Verfügung.